EinRadler
Cover Image

Meldung 8.11.2017 von Sven, vielen Dank!

Berliner Straße stadtauswärts: der Radverkehr wird linksseitig auf einem Zweirichtungsradweg geführt. Vor der Eisenbahnunterführung endet der Zweirichtungsradweg, man muss also auf die Fahrbahn. Dazu muss natürlich die Straße überquert werden, wo der Verkehr sehr schnell fließt, und anschließend mit den Kraftfahrzeugen die beengte Fahrbahn genutzt werden.

Stadteinwärts endet der gemeinsame Geh- und Radweg ebenfalls und bis auf die notwendige Fahrbahnüberquerung besteht dasselbe Problem.

EinRadler
Cover Image

Meldung 8.11.2017 von Sven, vielen Dank!

Berliner Straße stadtauswärts: der Radverkehr wird linksseitig auf einem Zweirichtungsradweg geführt. Vor der Eisenbahnunterführung endet der Zweirichtungsradweg, man muss also auf die Fahrbahn. Dazu muss natürlich die Straße überquert werden, wo der Verkehr sehr schnell fließt, und anschließend mit den Kraftfahrzeugen die beengte Fahrbahn genutzt werden.

Stadteinwärts endet der gemeinsame Geh- und Radweg ebenfalls und bis auf die notwendige Fahrbahnüberquerung besteht dasselbe Problem.