EinRadler

Wer da immer noch durchkommt, bekommt es mit der Ampel zu tun: Ampel Immerhin hat man die freie Auswahl zwischen dem 90cm breiten Durchgang an der rauhen Wand oder dem 45 cm breiten Abstand zum bergab zügig befahrenen Radweg.

Man sieht auch im Hintergrund gut den gleich wieder anfangenden Parkstreifen, niemand braucht sich also Sorgen zu machen, dass dort vielleicht die notwendige Breite für Radfahrer und Fußgänger eingeräumt wird.

Wer denkt, das war jetzt der Gipfel, der irrt. Der kommt erst noch auf der anderen Straßenseite.