EinRadler
Cover Image

Lebensgefahr

Trothaer Straße, Bereich Pfarrstraße stadteinwärts. Hier fährt in der Woche viel Schwerlastverkehr (Laster, Busse), die Fahrspuren sind eng und kurvig. Direkt daneben ohne Sicherheitsabstand der schmale Radweg, der dann zum schmalen Radfahrstreifen wird.

Durch die Kurven kommen längere LKW oder Sattelschlepper zwangsläufig auf den Radweg, wenn auf der anderen Fahrspur auch Verkehr ist. Das ist durch die Ampel häufig der Fall. Die Fahrradspur zeigt auch schon Bremsspuren und im HalleSpektrum wird von schweren Unfällen und weiteren Gefahrenstellen berichtet.

Verhaltensregeln

Eigenschutz geht hier über alles. Der Radfahrstreifen ist am Anfang der Bordkante viel zu schmal (1,20m direkt bis zur Bordkante, wenn man schon die Kopfsteinstreifen mitzählt), die Fahrbahnspuren vermutlich auch, aber im Umgang mit LKW hilft nur: Vorsicht, Vorsicht und nochmals Vorsicht. Lieber vorher absteigen und kurz schieben. Wer da öfter lang muss, sollte sich dringend an die Stadt wenden!

Bildbeschreibung

Tr06: Trothaer Straße Lebensgefahr

Lebensgefahr in der Trothaer Straße: LKW fahren auf dem schmalen Radstreifen

EinRadler
Cover Image

Lebensgefahr

Trothaer Straße, Bereich Pfarrstraße stadteinwärts. Hier fährt in der Woche viel Schwerlastverkehr (Laster, Busse), die Fahrspuren sind eng und kurvig. Direkt daneben ohne Sicherheitsabstand der schmale Radweg, der dann zum schmalen Radfahrstreifen wird.

Durch die Kurven kommen längere LKW oder Sattelschlepper zwangsläufig auf den Radweg, wenn auf der anderen Fahrspur auch Verkehr ist. Das ist durch die Ampel häufig der Fall. Die Fahrradspur zeigt auch schon Bremsspuren und im HalleSpektrum wird von schweren Unfällen und weiteren Gefahrenstellen berichtet.