Oberchef
Cover Image
Station 1   Station 2   Station 3   Station 4  

Station 3: Saline und Glauchaer Platz

Vor dem Möbelkaufhaus können Fahrradfahrer dann wieder auf einen Fahrradweg einschwenken, der ganze stolze 200 Meter lang ist! Der rote Backsteinweg ist nicht nur äußerst desolat und begleitet das Fahren mit einem lustigen Klackern, das Material ist bei Regen auch sehr rutschig. Da heißt es bei Regen vorsichtig trampeln!

Einfahrt zum Fahrradweg Einfahrt zum Fahrradweg

Da eine direkte Fahrt zum Bahnhof nicht möglich ist, nehmen die meisten Radfahrer wahrscheinlich den Weg über den viel geliebten Glauchaer Platz. Auf direktem Weg müsste man über den Boulevard fahren, der aber weitgehend für den Fahrradverkehr gesperrt ist. Der Fußweg hinunter zum Glauchaer Platz ist zwar für Rad und Passanten zu eng, zum Glück bleiben die Fahrradfahrer auf diesem Weg jedoch oft allein.

Jetzt geht es über den Glauchaer Platz und zu diesem kann jeder Verkehrsteilnehmer ein ausgiebiges Gespräch führen (sprich klagen). Die Ampel für Fußgänger gleich bei der Ausfahrt aus dem Parkhaus ist zweigeteilt und reagiert im hinteren Abschnitt nur auf Knopfdruck. Wer dies nicht weiß, steht als Fahrradfahrer im zweiten Teil gleich noch mal wartend herum, bis er begreift. Dann haben sich die Planer des Platzes einen galanten Schwenk und eine Trassenführung am Rande des Platzes für Fahrradfahrer ausgedacht, den eigentlich niemand nimmt. Da der Platz kaum von Fußgängern frequentiert wird, sausen die meisten auf geradem Weg über die Fußgängerspur, um an einer der vielen Ampeln zu warten. Während die meisten Autos mit zwei Ampelzyklen über den Platz kommen, sind es bei den Fahrradfahrern in Richtung Bahnhof leider gleich vier bis fünf. Besonders ärgerlich ist die Fußgängerampel direkt an der Moritzkirche. Ich bin früher täglich über diesen Platz gefahren, habe dort aber nur extrem selten ein Auto die Straße passieren gesehen. Weil sie so unsinnig ist, wird die Ampel leider auch nicht mehr ernst genommen. Selbst junge Schulkinder gehen hier gerne bei rotem Signal über die Strasse. Die Ampel könnte an wichtigen Knotenpunkten vielleicht viel bessere Dienste tun und so nicht dazu beitragen, Signalanlagen zu missachten.

/ Tretkurbelist